Biometrical datas on Sorghum almum Parodi species

  • Viorel POPESCU University of Agricultural Science and Veterinary Medicine, 3-5 Manastur St., 400372 Cluj-Napoca
  • Maria ALBU University of Agricultural Science and Veterinary Medicine, 3-5 Manastur St., 400372 Cluj-Napoca
Keywords: biometrische daten, Sorghum almum

Abstract

In Folge der in den Jahren 1966 und 1967 in Cluj durchgefuhrten Versuche habendie Verfasser festgestell, dass die Art Sorghum almum in ihrem Wachstum auf empfindliche Art durch die Niederschlagsmenge beeinflusst wird, obwohl sie zu den termophylen Pflanzen gehort. Der hochste Wasserbedarf fallt in die Phasen der Verzweigung und des Schossens. Um ein Langenwachstum von 1 cm zu erzielen, benotigten die Pflanzenin den verschiedenen Etappen 4,40-11,60C im Jahre 1966 und 12, 90-16,30C im Jahre 1967. Die durchschnittliche Blattzahl einie Pflanze war 1966 groserals im darauffolgenden Jahr, in dem sie 10,5 bzw. 7 betrung. Der Ertrag von Grunmasse schwankte in den 2 Jahren zwischen 25.431 kg/ha und 29.500 kg/ha.

Metrics

Metrics Loading ...
Published
1970-08-05
How to Cite
POPESCU, V., & ALBU, M. (1970). Biometrical datas on Sorghum almum Parodi species. Notulae Botanicae Horti Agrobotanici Cluj-Napoca, 5(1), 101-105. https://doi.org/10.15835/nbha5146
Section
Research Articles

Most read articles by the same author(s)